Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Ich habŽdir so viel zu erzählen

In dem Buch geht es um die 14-jährige Marina,die bei einer Auseinandersetzung ihrer Eltern verletzt wird.Sie erleidet Verätzungen im Gesicht.
Später lebt sie im Internat und würde gerne wissen,ob sie ihren Vater hasst,da sie sich nicht sicher ist und ob er sie hasst.
Nicht die Entstellungen in ihrem Gesicht,sondern diese Gedanken machen ihr zu schaffen.
Eine spannend und mitreißend geschriebene Geschichte von John Marsden.
Sie ist sehr zu empfehlen.

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.