Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Bundesweiter Wettbewerb „Kriegskinder“



Am 3. Mai 2005 startete der bundesweite Jugendwettbewerb „Kriegskinder“ des Anne Frank Zentrums. Schirmherr des Wettbewerbs ist der Bundespräsident Horst Köhler.
Der Wettbewerb „Kriegskinder“ ruft Jugendliche auf, sich mit Erinnerungen von Menschen zu beschäftigen, die als Kind den Zweiten Weltkrieg oder andere Kriege miterleben mussten. Eine wichtige Frage ist, wie die Kriegserlebnisse ihr weiteres Leben geprägt haben. Zu den persönlichen Geschichten sollen Dokumente, Fotos, Gegenstände oder andere Materialien zusammengetragen werden, die im kommenden Jahr in einer Ausstellung präsentiert werden.
Der Einsendeschluss ist der 31.12.2005. Der Hauptpreis ist eine Gruppenfahrt nach Berlin mit drei Übernachtungen und einem Empfang im Anne Frank Zentrum.
Der Wettbewerb wird durch die Klaus Tschira Stiftung gGmbH gefördert.
Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Martyna Starosta (starosta@annefrank.de) gerne zur Verfügung.
Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf unserer Internetseite unter www.annefrank.de/wettbewerb

Wir von lesensiegut.de finden diesen Wettbewerb klasse und rufen alle Jugendlichen auf, daran teilzunehmen.

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.