Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Die Frauenflüsterin

Willkommen, bienvenue, welcome, benvenuto:

Die Frauenflüsterin entstand durch und während meines eigenen Erfahrens, Erlebens, auf meinem Weg und durch meine langjährige Arbeit, die neben vielem anderen Tun und Sein darin besteht, anderen Menschen behilflich zu sein, z.B. durch unterschiedlichste Beratungen, Global Personal Coachings, Schulungen, Therapien, Massagen und vieles andere mehr, sie ist sozusagen brandaktuell, weil sie im jeweiligen Jetzt entstand und bis heute weiter wächst.

Dieses Buch folgt keinen Regeln darüber, wie ein Buch zu sein hat, es orientiert sich nicht an Vorgaben für „angehende Schriftsteller“, sondern seine Inhalte flossen aus mir, teilweise habe ich sie vor einiger Zeit bereits geschrieben, sie entstanden im Dialog mit Klienten, Bekannten und Freunden, ich tippte sie, formulierte teilweise sehr bewusst, arbeitete nach.

Angesprochen sind all jene, die damit in Resonanz gehen (wollen), gleich ob Mann oder Frau, denn: in jedem von uns gibt’s das Männliche und das Weibliche, bestenfalls harmonisch balanciert und verschmolzen, zur Einheit, oder anders: die Essenz.

Über die Worte, Schwingungen, Energie werden unglaublich viele Informationen, Botschaften, Anregungen, transportiert, die berühren, aufklären, animieren, anregen, motivieren, kurz: dienlich sind, hilfreich, nützlich, für jene, die sich dafür öffnen, um endlich bei sich anzukommen.

Dabei wird jede-r etwas anderes für sich entdecken, finden, benutzen, um sich zu erkennen, weiter zu entwickeln, in seinem Tempo, auf seinem Weg.

Ich wünsche allen viel Freude, Erkenntnisse, Aha-Erlebnisse, Spaß am Ausprobieren, selber machen…

Wer nachfragen will, einen direkten Austausch, Dialog, oder mit mir zusammen arbeiten, der ist von Herzen willkommen und erreicht mich einfach über Email: info@aah-ha.de nachdem er das Buch aufmerksam gelesen hat, bestenfalls mit Hilfe des bewussten Atmens und vermutlich mehr als einmal, denn es gibt viel zu tun – entdecken –
also packt es an!

Namasté – der gegenseitige Gruß ist ein Zeichen höchsten Respekts und hat die ungefähre Aussage:
„Du und ich, wir sind eins. Ich grüße, ehre und verehre den Gott in dir.“

Johanna-Merete Creutzberg

Erschienen Im Januar 2008 – ISBN-978-3-00-024024-9
190 Seiten im word.doc – Hörbuch ist in Arbeit, Verkauf nur über die Autorin, Email: info@ashnameta.de

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.