Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Bücher-Wanderpaket

Letztes Jahr habe ich das erste mal davon gehört und auch gleich mitgemacht. Bei einen Wanderpaket voll mit Büchern. Und es war interessant zu sehen, was sich so für Bücher in dem Paket befunden haben.

Was ist das jetzt aber eigentlich? Ganz einfach! Es wird ein Paket gepackt mit vielen schönen Büchern, die nur noch sinnlos im Regal stehen, weil sie nicht mehr gelesen werden. Dieses Paket wird dann auf Reisen geschickt und zwar zu den Leuten, die an diesem Wanderpaket teilnehmen. Hierzu wird es dann eine Liste geben, wo die Reihenfolge festgelegt ist, wo das Paket hingeht. Jeder der das Paket erhält kann sich dann Bücher aus diesem herausnehmen, muss diese dann allerdings wieder mit genauso vielen Büchern ersetzen.

Das Paket würde diesmal ich packen und auf die Reise schicken. Dabei passe ich natürlich auf, dass es nicht all zu groß wird, damit sich die Portokosten in einem bestimmten Rahmen halten. Bei Hermes wird es dann wohl so ungefähr 7 Euro kosten, es kann aber jeder den Paketversender seines Vertrauens beauftragen.

So hier noch einmal die Beschreibung, die mich damals zum Mitmachen animiert hat :

Zitat:

Für diejenigen, die sowas noch nie mitgemacht haben:
Unten steht eine Liste, die kopiert ihr bitte per „Zitat“ und setzt eueren Namen an die nächste freie Position.

Der Starter des Pakets lässt sich per PN die Adresse vom nächsten geben und schickt das Paket los.

Der Empfänger wählt die Bücher aus, die ihm zusagen und packt die gleiche Anzahl Bücher wieder zu den im Paket verbleibenden (wenn jemand das komplette Paket austauschen möchte, bitteschön ).

Er bekommt vom Nachfolger auf der Liste wiederum die Adresse (PN) und schickt das Paket weiter usw. usw.

Der letzte in der Liste schickt das Paket an den Starter zurück.

Im Paket wird ein Logbuch liegen, dort ist der Inhalt des Pakets aufgelistet.
Jeder trägt bitte ein, welche Bücher er entnommen hat und welche er reingepackt hat.
Das dient zur Übersicht.

Ich würde das Paket herrichten, dann wiege ich es und sag euch dann, was das Porto bei Hermes oder bei DHL ausmacht, dann kann jeder entscheiden, ob er mitmacht. Bei Hermes werden es ca. 6,50 Euro sein, für DHL muss ich das Paket erst fertig packen und dann wiegen (5-10 kg 6,90 €, 10-20 kg 9,90 €).
Es ist mir zwar noch nicht passiert und ist relativ unwahrscheinlich, aber es kann theoretisch sein, dass einem keins der Bücher zusagt und man praktisch das Porto dann umsonst zahlt. Bitte berücksichtigt das und entscheidet, ob ihr trotzdem mitmachen wollt.

Zu den Büchern:
Ins Paket sollten nur relativ gut erhaltene Bücher. Gebrauchsspuren sind natürlich OK, aber die Bücher sollten ganz und gut lesbar sein.
Selbstverständlich können es auch ältere Romane, Krimis, Erzählungen, … sein.

Vom Genre her kann im Prinzip alles rein, was weitläufig als Unterhaltungsliteratur einzustufen ist (Romane, Krimi, Satire, Erzählungen, …), aber wenns geht keine Sachbücher, Kochbücher, Lexika, … .

So, falls euer Interesse geweckt ist, noch fragen bestehen oder ihr einfach nur noch mitmachen wollt, so schreibt das bitte per Kommentar hierher. Ich brauche dann natürlich auch eure Mail Adresse, also ist eine Anmeldung vielleicht von Vorteil, vielleicht sogar Notwendig, damit ich euch dann auch erreichen kann.

Achso, die erwähnte Liste kommt dann später, dass ist jetzt erst einmal ein Post, wo das Interesse geweckt werden soll. Wer jetzt aber schon weiß, dass er auf jeden Fall mitmachen möchte, die Liste wird die Namen dann in Reihenfolge eurer Kommentare enthalten

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.