Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Komm, süsser Tod von Wolf Haas

Komm, süsser Tod von Wolf Haas ist der dritte Roman in der Brenner Reihe.

Die Story

Und wieder ist etwas passiert. Nachdem der Brenner seinen letzten Fall gelöst hatte, hat er sich Beruflich neu Orientiert. Es hat ihn zu den Rettungssanitätern geführt. Doch dann werden der Chef der Blutbank und eine Krankenschwester ermordet. Beide durch die selbe Kugel. Kurz darauf bekommt der Brenner von seinem Chef bei den Kreuzrettern den Auftrag herauszufinden ob der Rettungsbund den Funk der Kreuzretter abhört. Der Brenner übernimmt den Auftrag, obwohl er nicht mehr als Detektiv arbeiten wollte. Er konnte ja nicht ahnen das beide Fälle miteinander zu tun haben. Also die Morde und der Auftrag für den Brenner. Als dann kurz darauf, anscheinend durch die Ermittlungen vom Brenner verursacht, auch noch ein Kollege vom Brenner ermordet wird, dämmert es den Brenner langsam und es beginnt sich ein interessanter Fall zu entwickeln.

Fazit

Auch in diesem Buch gelinkt es dem Haas wieder mit seinem einmaligen Schreibstil den Leser zu fesseln. Er schaft es wieder eine Kumpelhafte Beziehung zwischen dem Leser und dem Autoren aufzubauen, weswegen man sich auch fast gar nicht traut das Buch aus der Hand zu legen. Für Brenner Fans wieder ein wirklich Klasse Buch. Für Deutsch-Fans wahrscheinlich wieder ein Buch was auf dem Index gehört

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.