Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Dies und Das und die Montagsfrage ;-)

Eigentlich wollte ich in den letzten Tagen einige Buchvorstellungen schreiben, aber da in dem E-Book, welches ich gerade lese, zu viele Grammatik- und Rechtschreibfehler drin sind, komme ich nicht wirklich in den Lesefluss. Deswegen habe ich das Buch auch noch nicht fertig gelesen.

Eine weitere Buchvorstellung scheitert daran, dass das Buch, um welches es geht, ein politisches Buch ist und ich derzeit noch keinen neutralen Ton für die Buchbesprechung gefunden habe. Hier liegt also derzeit ein halbfertiger Text auf meinem Rechner, der mir leider überhaupt nicht gefällt.

Und zu anderen Buchbesprechungen konnte ich mich noch nicht motivieren, da ich gerade spontan eine Fahrradtour planen muss, die ich nächste Woche antreten werde. Also eigentlich wäre das Mal wieder so eine Woche, in der ich leider keinen Artikel für euch hätte, aber das geht ja auch nicht, weil ich mache ja bei den IronBuchbloggern mit, und da würde mich das einen ganzen Euro kosten . Da dies hier aber auch noch kein wirklicher Artikel ist, kommt jetzt noch die Montagsfrage, also die Antwort darauf, auch wenn schon Sonntag ist

Montagsfrage: LIEST DU DIE REZENSIONEN ZU EINEM BUCH VOR ODER NACH DESSEN LEKTÜRE?

Macht für mich keinen wirklichen Sinn, also eine Rezension zu lesen, nachdem ich das Buch gelesen habe. Natürlich lese ich auch mal Buchbesprechungen von Büchern, die ich schon gelesen habe, was dann aber daran liegt, dass ein anderer Blogger/ eine andere Bloggerin aus meinem Feedreader das Buch gelesen hat. Dann überspringe ich aber meist die Inhaltsangabe und lese mir nur die Meinung durch, die mich dann doch interessiert. Dadurch kann es nämlich durchaus zu interessanten Diskussionen kommen, zu denen es sonst ja eher selten kommt. Aber ich suche auf gar keinen Fall nach Rezensionen von Büchern, die ich schon gelesen habe.

Zu Buchkäufen lasse ich mich allerdings durchaus durch Rezensionen inspirieren, wobei das nicht für jeden Kauf gilt. Das bedeutet also, dass ich vor einem Buchkauf gerne Rezensionen lese, aber es ist nicht unbedingt nötig. Die meisten Bücher kaufe ich mir tatsächlich noch spontan oder leihe sie mir aus der Bibliothek aus.

Wie ist das bei euch so?

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.