Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Monat: Februar 2016

Michel Cymes über „Hippokrates in der Hölle. Die Verbrechen der KZ-Ärzte“

Erinnern, vielleicht hilft das Erinnern dabei, gegen die Menschen, die dort gerade auf der Straße gegen geflüchtete Menschen hetzen, eine Gegenfront aufzubauen. Erinnert euch also, all das, was wir jetzt wieder erleben dürfen, gab es schon und es hatte ein schreckliches Ende … Der französische Bestsellerautor und Autor Michel Cymes geht in seinem Buch „Hippokrates in der Hölle“ der Frage nach, warum die Medizin unter Hitler ihre Menschlichkeit verlor. In dem Video spricht Michel Cymes…

Schreibe einen Kommentar...

„Pandora“ von Eva Siegmund

Sophie lebt in einer Welt, in der die Menschen durch einen Chip im Kopf, der sich SmartPort nennt, jederzeit online sein können. Als Sophie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, stoßen die beiden Mädchen schnell auf rätselhafte Geheimnisse in ihrer Vergangenheit. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn zu Fall bringen. Doch das bringt sie…

Schreibe einen Kommentar...

Literaturfilm: Horst Evers über „Alles außer irdisch“

Mit seinem neuen Buch „Alles außer irdisch“ legt Horst Evers seinen ersten Science-Fiction-Roman vor. Eine außerirdische Spezies, die Cyanen, haben den virtuellen Raum der Erde erobert und sind bereits die Herrscher über den Kapitalmarkt des Planeten. Nun wollen sie die Erde an eine außerirdische Kriegerrasse verkaufen und es beginnt ein rasantes Abenteuer, das seinen Anfang am gerade eröffneten Flughafen BER in Berlin nimmt. Im Interview mit Literaturfilm verrät Horst Evers, warum er schon seit seiner…

Schreibe einen Kommentar...

LiteraturfilmExpress: im Wortwechsel mit Matthias Lohre

Im Wortwechsel mit Literaturfilm erzählt uns der Autor und Journalist Matthias Lohre von seinem Weg, verstehen zu lernen, was die traumatischen Erlebnisse seiner Eltern mit seiner eigenen Geschichte und seinem Seelenleben zu tun haben. In seinem Buch „Das Erbe der Kriegsenkel“ begibt sich der Autor auf diese Reise in seine Vergangenheit und die seiner bereits verstorbenen Eltern. Literaturfilm produzierte den Trailer im Auftrag des Gütersloher Verlagshauses. Quelle: Literaturfilm

Schreibe einen Kommentar...

„Mach mir den Garten, Liebling“ von Ellen Berg

Das Frauen, wenn sie etwas erreichen wollen, immer noch härter arbeiten müssen als ihre männlichen Kollegen, ist kein Geheimnis. Und als ob das nicht schon schlimm genug ist, werden Männer auch dann immer noch bevorzugt. Es ist einfach nur ärgerlich, dass es diese Ungerechtigkeiten und Ungleichheiten in unserer Gesellschaft immer noch gibt. Aber okay, kommen wir zu dem Hörbuch „Mach mir den Garten, Liebling“ von Ellen Berg. Dieses ist beim Aufbau Verlag erschienen, besteht aus…

Schreibe einen Kommentar...