Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Michel Cymes über „Hippokrates in der Hölle. Die Verbrechen der KZ-Ärzte“

Erinnern, vielleicht hilft das Erinnern dabei, gegen die Menschen, die dort gerade auf der Straße gegen geflüchtete Menschen hetzen, eine Gegenfront aufzubauen. Erinnert euch also, all das, was wir jetzt wieder erleben dürfen, gab es schon und es hatte ein schreckliches Ende …

Amazon Partnerlink Der französische Bestsellerautor und Autor Michel Cymes geht in seinem Buch „Hippokrates in der Hölle“ der Frage nach, warum die Medizin unter Hitler ihre Menschlichkeit verlor. In dem Video spricht Michel Cymes über die Gräueltaten der KZ-Ärzte und verrät, welches Anliegen er mit diesem Buch hat. „Hippokrates in der Hölle“ ist im Konrad Theiss Verlag erschienen.

Quelle: Literaturfilm

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.