Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: Buchvorstellungen

Buchvorstellungen geben meine Gedanken zu Büchern wieder. Ich verknüpfe sie mit aktuellen Themen, wenn es möglich ist. Buchvorstellungen geben meine Eindrücke und Gefühle wieder, die ich beim Lesen hatte, wodurch sich mein Gesamteindruck des Buches entwickelt. Buchvorstellungen auf lesensiegut.de sind kein Deutschunterricht! Dafür ist das Feuilleton der verschiedenen Zeitungen zuständig, die Bücher nicht nach dem Inhalt sondern nach dem Rhythmus und Aufbau bewerten, die nach rhetorischen und stilistischen Mitteln durchsuchen, um eine bestimmte Bildungselite zu unterhalten. Das leiste ich mit meinen Buchbesprechungen nicht, das möchte ich gar nicht leisten, ich möchte nur meine Gedanken und Gefühle wiedergeben, meinen Leseeindruck wiedergeben und euch eventuell davon überzeugen, dass das Buch lesenswert ist.

„Night School – Du darfst keinem trauen“ von C.J.Daugherty

„Night School“ ist eigentlich ein Jugendbuch, jedoch hat es auch mich gefesselt, sodass ich in den letzten beiden Tagen von meinen eigentlichen Aufgaben abgelenkt war. Die Altersempfehlung kann man also getrost ignorieren, wenn einem das Thema gefällt.   Die Story   Allie, die Hauptdarstellerin im Buch, ist 15 Jahre alt und rebelliert gegen Alles. Regelmäßig hat sie mit der Polizei zu tun und auch die Schule musste sie schon mehrmals wechseln. Schuld daran ist das…

Schreibe einen Kommentar...

„Der Lilith Code“ von Martin Calsow

Stellt euch einmal vor, ihr fahrt in den Urlaub, um euch dort von einem schrecklichen Ereignis zu erholen. Doch anstatt dort die gesuchte Ruhe zu finden, schlittert ihr auf einmal zwischen die Fronten mehrerer verschiedener Mächte, welche verschiedene Interessen vertreten und die euer Leben in Gefahr bringen. Genau das passiert in „Der Lilith Code“ von Martin Calsow, von dem ich im letzten Jahr schon ein Interview hier veröffentlicht habe. (Das Buch habe ich übrigens ungefähr…

Schreibe einen Kommentar...

Im Bann der Dunkelheit von Dean Koontz

Letztens habe ich einen Artikel darüber gelesen, dass es Wissenschaftlern gelungen ist, ihre eigene Bakterie nachzubauen. Sie haben diese nicht nur nachgebaut, sondern sich auch mit ihren Namen in der DNA verewigt. Das fällt mir deswegen gerade ein, weil es im Buch „Im Bann der Dunkelheit“ von Dean Koontz um etwas Ähnliches geht. Wenn man das Buch gelesen hat, was alles reine Fiktion ist, und sich diese Entwicklungen so ansieht, dann kann man schon Angst…

Schreibe einen Kommentar...

Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling

Ein Känguru als Nachbarn zu haben, ist mit Sicherheit keine Alltäglichkeit, darüber aber auch noch ein Buch zu schreiben, dass muss einem erst einmal einfallen. Marc-Uwe Kling hat dies in seinem Buch „Die Känguru-Chroniken“ gemacht. Zur Story: Der Protagonist lebt in seiner Wohnung und ist Kleinkünstler (wobei Kleinkünstler ein Wort ist, was ihn eher abschreckt). Eines Tages zieht in die Wohnung neben ihm ein neuer Nachbar ein. Bei diesem Nachbar handelt es sich rein zufällig…

Schreibe einen Kommentar...

Brandzeichen von Dean Koontz

Gen-Versuche, Eingriffe ins Erbgut, Bio-Chemische Waffen und und und. Das der Mensch schon lange versucht auf die Stufe von Gott zu kommen und eigene Tiere bzw. Menschen zu schaffen und diese auch ebenso schnell wieder vernichten will, so wie Gott es eben mit der Sinnflut gemacht hat, dass ist nichts neues und liegt wahrscheinlich in der Natur des Menschen. Hier setzt auch das Buch „Brandzeichen“ von Dean Koontz an. Zum einen geht es um einen…

Schreibe einen Kommentar...

Jenseits der Lügen von Paula Fox

Der Vater von Liam ist krank, er hat Aids. Seine Mutter sagt ihm, dass es die Folge einer verseuchten Blutkonserve ist, doch Liam kann sich erinnern, seinen Vater mit einem fremden Mann beobachtet zu haben. Das weiß nur keiner. Liam hat seinen Vater gesehen, wie er mit diesem Mann am Strand eng umschlungen da lag. Darüber ist Liam sehr Wütend, doch diese Wut kann sein verlangen, seine Sehnsucht nach seinem Vater nicht Auslöschen und so…

Schreibe einen Kommentar...

Intensity von Dean Koontz

Er jagt Menschen, er Quält sie und tötet sie. Sie ist eine junge Frau, die eine harte Kindheit hinter sich hat und deren Instinkte ihr beim überleben helfen. Chyna Shepard ist mit ihrer Freundin Laura unterwegs zu den Eltern von Laura, sie wollen sich ein wenig entspannen und sich ein schönes Wochenende machen. Die Leben beider könnten underschiedlicher nicht sein. Die eine hatte eine ruhige und schöne Kindheit, die andere eine Kindheit voller Angst und…

Schreibe einen Kommentar...

am freitag schlief der rabbi lang – harry kemelmann

inhalt:am freitag wurde die leiche entdeckt.obduktionsbericht: die tote hatte ein kind erwartet.die polizei schlief nicht und verhaftete den mann, mit dem das mädchen zuletzt gesehen wurde.ausgerechnet der rabbi der kleinen stadt kann ihn entlasten.und wird nun selber dringend tatverdächtig.und seinen mitbürgern dauert die aufklärung des verbbrechens zu lang. mein kommentar:spannender krimi der auch viele einblicke in jüdische bräuche zuläßt.

Schreibe einen Kommentar...