Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

LesenSieGut - Mehr Phantasie für eine bessere Welt Posts

Lesungsbericht: „Der leise Atem der Zukunft“ von Ulrich Grober

Was hat Wandern mit Nachhaltigkeit zu tun? Viel! Nicht nur, dass Wandern bedeutet, sich bewusst für Dinge zu entscheiden, die mit auf die Wanderung genommen werden, da sonst die Last zu schwer wird und das Entdecken dadurch unmöglich, nein, es bedeutet auch Zeit zum Nachdenken, zum Entdecken und zum Verknüpfen von Gedanken und Entdecktem. Ulrich Grober machte genau das. Er wanderte durch Deutschland, um den Spuren der Nachhaltigkeit zu folgen. Daraus entstand sein Buch “Der…

Schreibe einen Kommentar...

Wie könnte die Mobilität in der Zukunft aussehen?

“Die digitale Mobilitätsrevolution”, so heißt das Buch, zu dem am 14.09.2016 in der Stratum-Lounge in Berlin-Friedrichshain eine Lesung statt fand. Geschrieben wurde es von Weert Canzler und Andreas Knie und veröffentlicht hat es der oekom-Verlag. “Die Digitalisierung über das Smartphone verändert alles”, sagt Weert Canzler und meint damit unser Verhalten. Und er hat recht! Die leichte Zugang zu Informationen ist für uns heute selbstverständlich und so können wir Restaurants vergleichen, ohne dass wir Bekannte fragen…

Schreibe einen Kommentar...

Buchpreiserhöhungen erschweren den Zugang zu Wissen

Huch. Da surfe ich ein wenig gelangweilt durchs Internet und stolpere über den Artikel „Bücher werden teurer und warum ich das gut finde“. Klar, ich kann die Gründe für Buchpreissteigerungen durchaus verstehen. Wir leben in einem System, in dem es durchaus Notwendig ist, dass die Preise steigen, aber wo es Pro-Punkte gibt, da gibt es natürlich auch Contra-Punkte. Oder zumindest einen Contra-Punkt, den ich aber für sehr wichtig halte. Buchpreise entscheiden über Möglichkeit der Teilhabe…

Schreibe einen Kommentar...

„Ändere die Welt“ von Jean Ziegler

Warum ist die Welt so, wie sie ist? Diese Frage stellt sich mir öfter als mir lieb ist, weil ich mich nicht damit abfinden kann, dass sie so ungerecht ist. Ich kann mich nicht mit der ungerechten Verteilung von Vermögen abfinden, nicht mit der bestehenden Armut und der Not, von der viele Menschen betroffen sind. Auch kann ich mich nicht mit den Unterschieden abfinden, die zwischen Menschen gemacht werden. Nicht mit denen, die zwischen Mann…

Schreibe einen Kommentar...

„Das Schweigen der Männer“ von Dasa Szekely

Ich sitze gerade hier und überlege mir, ob die Autorin das Buch ernst meint. Ich sitze hier und überlege, wie ich, als Mann, eine Bewertung schreiben soll, ohne dass ich dadurch Reflexe auslöse wie: „Typisch Mann, alles andere als einen Abwehrreflex hätte ich jetzt auch nicht von ihm erwartet.“. Dabei möchte ich gar nicht abstreiten, dass mehr Kommunikation zwischen Mann und Frau zu mehr Geschlechtergerechtigkeit führen könnte. Ganz im Gegenteil, wenn wir eine Gleichberechtigung der…

Schreibe einen Kommentar...

Die 10 Schlüssel für wirksame Kritik

Wie oft musste ich doch früher den Satz hören, dass Kritik nur dann Sinn stiftet, wenn sie konstruktiv ist? Wie oft habe ich auch selbst gefordert, dass die Kritik, die an mich gerichtet ist, konstruktiv sein soll? Und wie oft war die Kritik dann wirklich konstruktiv? Wie oft haben wir selbst konstruktive Kritik abgegeben? Ich glaube, in den meisten Fällen war die Kritik, die ich bekam, nicht wirklich konstruktiv – im Gegensatz: Sie war destruktiv.…

Schreibe einen Kommentar...

Michel Cymes über „Hippokrates in der Hölle. Die Verbrechen der KZ-Ärzte“

Erinnern, vielleicht hilft das Erinnern dabei, gegen die Menschen, die dort gerade auf der Straße gegen geflüchtete Menschen hetzen, eine Gegenfront aufzubauen. Erinnert euch also, all das, was wir jetzt wieder erleben dürfen, gab es schon und es hatte ein schreckliches Ende … Der französische Bestsellerautor und Autor Michel Cymes geht in seinem Buch „Hippokrates in der Hölle“ der Frage nach, warum die Medizin unter Hitler ihre Menschlichkeit verlor. In dem Video spricht Michel Cymes…

Schreibe einen Kommentar...

„Pandora“ von Eva Siegmund

Sophie lebt in einer Welt, in der die Menschen durch einen Chip im Kopf, der sich SmartPort nennt, jederzeit online sein können. Als Sophie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, stoßen die beiden Mädchen schnell auf rätselhafte Geheimnisse in ihrer Vergangenheit. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn zu Fall bringen. Doch das bringt sie…

Schreibe einen Kommentar...

Literaturfilm: Horst Evers über „Alles außer irdisch“

Mit seinem neuen Buch „Alles außer irdisch“ legt Horst Evers seinen ersten Science-Fiction-Roman vor. Eine außerirdische Spezies, die Cyanen, haben den virtuellen Raum der Erde erobert und sind bereits die Herrscher über den Kapitalmarkt des Planeten. Nun wollen sie die Erde an eine außerirdische Kriegerrasse verkaufen und es beginnt ein rasantes Abenteuer, das seinen Anfang am gerade eröffneten Flughafen BER in Berlin nimmt. Im Interview mit Literaturfilm verrät Horst Evers, warum er schon seit seiner…

Schreibe einen Kommentar...

LiteraturfilmExpress: im Wortwechsel mit Matthias Lohre

Im Wortwechsel mit Literaturfilm erzählt uns der Autor und Journalist Matthias Lohre von seinem Weg, verstehen zu lernen, was die traumatischen Erlebnisse seiner Eltern mit seiner eigenen Geschichte und seinem Seelenleben zu tun haben. In seinem Buch „Das Erbe der Kriegsenkel“ begibt sich der Autor auf diese Reise in seine Vergangenheit und die seiner bereits verstorbenen Eltern. Literaturfilm produzierte den Trailer im Auftrag des Gütersloher Verlagshauses. Quelle: Literaturfilm

Schreibe einen Kommentar...