Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Tess Gerritsen

Blutzeuge – Jane Rizzoli und Maura Isles ermitteln wieder 

Jeder von uns hat Geheimnisse und jeder von uns trägt auch noch Geheimnisse aus der Kindheit mit sich herum. Bei den meisten Menschen wird es sich dabei um harmlose Geheimnisse aus der Kindheit handeln, die keinerlei Auswirkungen auf das jetzige Leben hätten, auch wenn sie plötzlich nicht mehr Geheim wären. Doch einige Geschichten aus der frühen Kindheit, die bisher Geheim sind, sollten auch Geheim bleiben. Blutzeuge – Jane Rizzoli und Maura Isles ermitteln   Im…

Schreibe einen Kommentar...

Schwesternmord von Tess Gerritsen

„Bedenke jeden Morgen, dass du vielleicht den Tag nicht überleben wirst, Und jeden Abend, dass du vielleicht die Nacht nicht überleben wirst.“ So beginnt der Roman „Schwesternmord“ von Tess Gerritsen. Wer schon andere Bücher von Tess Gerritsen kennt, der kennt sicher auch schon Maura Isles, eine Gerichtsmedizinerin die in Boston im Gerichtsmedizinischen Institut arbeitet. Am Anfang der Geschichte befindet sich Maura in Paris, wo sie auf einen Kongress teilgenommen hatte. Als sie zurück kehrt findet…

Schreibe einen Kommentar...

Scheintot von Tess Gerritsen

„Ich kann es nicht ertragen, wie sie mich ansieht. Ich halte den Blick weiter gesenkt und sehe meine eigenen Tränen auf die Tischplatte tropfen; und ich habe das Gefühl, dass es mein Herz ist, das blutet, dass jede einzelne Träne ein Teil von mir ist, der davonrinnt.“ Prostitution, Menschenhandel und darin verstrickte Regierungsbeamte, darum geht es in diesen Buch. Um Mädchen aus armen Ländern, um Mord und um die Macht das alles vertuschen zu können,…

Schreibe einen Kommentar...