Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Selbstmarketing von Christine Öttl und Gitte Härter

Vor einiger Zeit habe ich das Buch „Selbstmarketing“ von Christine Öttl und Gitte Härter gelesen. In diesem Buch geht es darum, wie man sich selber am besten Verkauft, welche Fehler man vermeiden sollte, wenn man sich selbst vermarktet, wie man seine Stärken und Schwächen ermittelt und wie man diese am besten für sich nutzen kann.

In vier Kapiteln wird dem Leser vermittelt was die Basics für gutes Selbstmarketing sind, wie man Präsenz zeigt und Kompetenz vermittelt, wie man Wirkungsvoll und positiv Kommuniziert und wie man sich Ziele setzt und den Erfolg wahrnimmt.

Das Buch ist wie ein Workshop aufgebaut, durch welches man sich Aktiv durcharbeiten sollte, leider ist es aber so geschrieben das hier mehr die Frauen angesprochen werden und nicht die Männer, was schon einen Teil der Zielgruppe ausschließt, da es mit Sicherheit auch Männer gibt die an ihren Selbstmarketing arbeiten müssen um im Beruf und Privat erfolgreicher zu sein.

Darum ist mein Fazit das es für Frauen die ihr Auftreten und ihre Ausstrahlung verbessern wollen, um damit mehr Erfolg im Beruf zu haben, lesenswert ist, aber für Männer eher nicht, da es mehr an Frauen Adressiert ist.

Related Post

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.