Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Dieter Ebels: Der schwarze Golk

Dieter Ebels

Der schwarze Golk

Inhalt:

Als ein Junge von einem heimlichen nächtlichen Ausflug verstört in die Jugendherberge zurückkehrt, schwört er, ein Monster – einen Alien – gesehen zu haben. Zunächst glaubt ihm niemand. Obwohl ein Zusammenhang mit dem aktuellen Mordfall kaum wahrscheinlich ist, verfolgt Kommissar Wagner auch diese Spur. Dann wird eine Urlauberin vermisst. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit und dabei geraten immer mehr schreckliche Geheimnisse der Insel und der versteckten militärischen Anlagen aus der Zeit des letzten Weltkriegs ans Licht.

Nachdem ich bereits zwei Krimis des Autors gelesen hatte, wollte ich mir „Der schwarze Golk“ nicht entgehen lassen. Das Lesen hat sich gelohnt, denn der Autor hat mal wieder eine spannende Story kreiert. Spannung von Anfang bis Ende. Ein Krimi, den ich verschlungen habe.

 

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.