Browsed by
Monat: September 2014

Montagsfrage: Markennennungen in Büchern

Montagsfrage: Markennennungen in Büchern

Eine interessante Frage wurde diese Woche bei der „Montagsfrage“ gestellt. Es geht darum, was ich/ihr von Markennamen in Büchern haltet. Ich werde die Frage kurz beantworten, und freue mich dann auf eure Meinungen zum Thema. Markennamen in Büchern Persönlich habe ich nichts dagegen, wenn in Büchern Markennamen genannt werden. Ich meine sogar, dass eine Geschichte dadurch noch realer wird, denn die meisten Marken kennen wir und erleben sie täglich in unserem Leben. Jemand, der ein Iphone hat, wird dazu kaum…

Weiterlesen Weiterlesen

„Wir Angepassten“ von Roland Jahn

„Wir Angepassten“ von Roland Jahn

„Wir Angepassten“ von Roland Jahn handelt vom Leben in der DDR. Von einem Leben in einer Diktatur, ein angepasstes Leben an ein System. Gedanken über Entscheidungen, die Einfluss auf das restliche Leben nahmen. Gedanken darüber, ob diese angepasste Lebensweise eventuell auch das Überleben der DDR begünstigt hat.

Medizin ohne Maß? – Vom Diktat des Machbaren zu einer Ethik der Besonnenheit

Medizin ohne Maß? – Vom Diktat des Machbaren zu einer Ethik der Besonnenheit

Giovanni Maio, Philosoph und Internist, kritisiert die „Machbarkeitsvorstellungen“ einer technisierten Medizin. In seinem neuen Buch stellt er Fragen, denen sich nicht nur Ärzte und Patienten dringend stellen sollten: Inwieweit ist Gesundheit „machbar“ – und inwieweit auch Geschenk? Wohin führen uns die Versprechen der modernen Reproduktionsmedizin? Verspricht das „schöner, besser, leistungsfähiger“ größeres Glück? Warum ist die Frage nach der Organspende schwieriger als uns suggeriert wird? Hat das Altsein nicht einen eigenen Wert? Und wie können wir eine Einstellung zum Sterben gewinnen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Literaturfilm: „Ritter Kuno Kettenstrumpf“ von Oliver Poetzsch

Literaturfilm: „Ritter Kuno Kettenstrumpf“ von Oliver Poetzsch

Titel: Ritter Kuno Kettenstrumpf Autor: Oliver Poetzsch Verlag: Thienemann Verlag ISBN: 9783522183932   „„Ritter Kuno Kettenstrumpf“ liebt Schwertkämpfe, Schokoladenkuchen und das Burgfräulein Konstanze. Nun erscheinen die Abenteuer des tapferen Ritters und seines Pferdes Rosinante im Thienemann Verlag. Autor Oliver Pötzsch schickt Kuno diesmal ins Feenland – dort findet er neue Freunde: Prinz Nepomuk, Elf Aurin, die Fee Laureana und den treuen Drachen Dragobert. Und natürlich gilt es auch, die Trolle oder die beiden Bösewichte Rasputin und Balduin zu überlisten. Die…

Weiterlesen Weiterlesen