Browsed by
Kategorie: Rund ums Lesen

Es gibt ja nicht nur Bücher und Lesungen, sondern es gibt auch noch Dinge rund um das Lesen. Fragen von anderen Lesern zum Beispiel, oder Literaturfilme, in denen neue Bücher vorgestellt werden, oder Diskussionen mit, über oder von Buchbloggern. All das findet ihr hier in Rund ums Lesen.

Blogparade rund ums E-Book

Blogparade rund ums E-Book

1) Wie liest du eBooks – auf einem Reader, auf dem Tablet oder auf dem Smartphone? Auf meinem Smartphone. Ich lese E-Books meist dann, wenn ich unterwegs bin oder ich gerade nichts anderes zum lesen habe. Und da bietet sich dann mein Smartphone an. Einen Reader oder ein Tablet besitze ich gar nicht, wobei es mir auch zu anstrengend wäre, immer mehrere elektrische Geräte mit mir herum zu tragen, mein Smartphone hingegen habe ich fast immer bei mir und solange…

Weiterlesen Weiterlesen

„Mein Bruder ist ein Superheld“ von David Solomons

„Mein Bruder ist ein Superheld“ von David Solomons

Luke Parker kann es nicht fassen. Da geht er nur kurz ins Haus pinkeln und während er auf der Toilette sitzt, kommen Aliens in einem Raumschiff vorbei und verleihen seinem Bruder Zack Superkräfte. Ausgerechnet Zack, der nie in seinem Leben ein Comicheft gelesen hat! Der Auftrag: Zack soll die Welt retten und das Universum gleich mit. Der animierte Trailer entstand im Auftrag des Aladin Verlags.

Die Legende von Drachenhöhe, Band 1: Plötzlich Drachentöter!

Die Legende von Drachenhöhe, Band 1: Plötzlich Drachentöter!

Ein unbesiegbarer Held? Das ist Oskar eher nicht. Er ist ein ganz normaler Junge mit Mathehausaufgaben. Und plötzlich Drachentöter. *** Weise Zauberer? Edle Elben? Wunderschöne Prinzessinnen? Das magische Reich Drachenhöhe sieht anders aus. Es wird geheult und gekämpft. Denn es geht ums nackte Überleben. Oskar kann es kaum fassen, als er sich plötzlich in Drachenhöhe wiederfindet – als Drachentöter! Wer hier in der Arena versagt, wird schneller zum Drachensnack, als er „Ich will wieder zurück nach Hause“ sagen kann. Doch…

Weiterlesen Weiterlesen

Literaturfilm zum Buch „NO NEED FOR MEAT“

Literaturfilm zum Buch „NO NEED FOR MEAT“

„Vegan essen hat den Nimbus von Langeweile, Extremismus, Anstrengung, Spaßfreiheit und sozialer Ausgrenzung. Nichts davon ist wahr. Das ist alles ein Wahnsinns-Mega-Irrtum!“, sagt Andreas Bär Läsker, Manager der „Fantastischen Vier“ und seit einigen Jahren überzeugter Veganer. In seinem Buch „NO NEED FOR MEAT“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2015) räumt er mit Mythen auf und lädt zur Ernährungsumstellung ein. Andreas Bär Läsker selbst nennt sein Buch mit einem Augenzwinkern einen „teilautobiographischen Ernährungsumstellungs-Inspirationsratgeb­er mit illustriertem Kochbuchanteil“. Er schildert unterhaltsam seine ereignisreiche Lebensgeschichte und…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsfrage: Habt ihr eure Leseziele für 2014 erreicht?

Montagsfrage: Habt ihr eure Leseziele für 2014 erreicht?

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu und so wird bei der Montagsfrage diesmal gefragt, ob ich meine Leseziele für 2014 erreicht habe. Ich könnte die Frage ganz klar mit „Ja“ beantworten, aber nicht, weil ich irgendwelche Ziele hatte, sondern weil ich eben keine hatte. Ich persönlich halte nicht viel davon, mir irgendwelche Ziele beim Lesen zu setzen. Ich gehe nicht in das Jahr und sage mir: „Dieses Jahr möchte ich 30 Bücher lesen.“ oder „Dieses Jahr möchte ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Kinderlieder aus Deutschland und Europa

Kinderlieder aus Deutschland und Europa

  „Meine, deine – unsere Lieder Singen ohne Grenzen“ Wie viel Spaß Singen macht, können Kinder auf jeder Seite dieses reich bebilderten Liederbuchs entdecken: Mal stehen Tiere im Mittelpunkt, mal das Spiel, mal die Jahreszeiten oder die Feste im Jahr. Die Musikwissenschaftlerin Mirjam James hat dafür 58 Lieder aus Deutschland und Europa ausgesucht. Die fantasievollen Bilder dazu gestaltete der Fotokünstler Jan von Holleben gemeinsam mit Kindern, darunter viele Vokalhelden der Berliner Philharmoniker.

Projekt52: Welches Buch hast du am häufigsten gelesen?

Projekt52: Welches Buch hast du am häufigsten gelesen?

Es ist mal wieder Zeit für das Projekt 52 Bücher. In den letzten Wochen gab es dort viele Themen, zu denen ich nicht wirklich etwas schreiben konnte. Entweder interessiert mich das Thema nicht, oder ich hatte kein Buch, was zu dem Thema gepasst hat. Diese Woche kann ich aber wieder mitmachen, denn die Frage ist ziemlich einfach. Sie lautet: „Das Buch, das man am häufigsten gelesen hat.“ Die Antwort ist relativ einfach. Ich lese jedes Buch nur einmal. Somit ist…

Weiterlesen Weiterlesen

MONTAGSFRAGE: WAS HALTET IHR VON MERCHANDISE-ARTIKELN ZU BÜCHERN?

MONTAGSFRAGE: WAS HALTET IHR VON MERCHANDISE-ARTIKELN ZU BÜCHERN?

Bei der „Montagsfrage“ geht es diesmal um Merchandise-Artikel zu Büchern. Also zum Beispiel Tassen von „Der Herr der Ringe“, oder Bettwäsche, oder Taschen, oder Hausaufgabenhefte. Halt um Produkte, die rund um ein Buch entstehen. Es geht um die Frage, was ich davon halte. Persönlich brauche ich solche Produkte nicht wirklich, aber ich habe auch nichts gegen sie. Wenn mir ein Buch gefällt, dann gefällt es mit wegen der Geschichte, nicht aber wegen der Bettwäsche oder der Spielfigur, die zusätzlich angeboten…

Weiterlesen Weiterlesen

Montagsfrage: Markennennungen in Büchern

Montagsfrage: Markennennungen in Büchern

Eine interessante Frage wurde diese Woche bei der „Montagsfrage“ gestellt. Es geht darum, was ich/ihr von Markennamen in Büchern haltet. Ich werde die Frage kurz beantworten, und freue mich dann auf eure Meinungen zum Thema. Markennamen in Büchern Persönlich habe ich nichts dagegen, wenn in Büchern Markennamen genannt werden. Ich meine sogar, dass eine Geschichte dadurch noch realer wird, denn die meisten Marken kennen wir und erleben sie täglich in unserem Leben. Jemand, der ein Iphone hat, wird dazu kaum…

Weiterlesen Weiterlesen