Browsed by
Archive: Veranstaltungen

2. Büchertauschbörse in der stratum lounge

2. Büchertauschbörse in der stratum lounge

Die stratum lounge lädt am 07.04.2018 zu ihrer zweiten Büchertauschbörse ein. Drei Wochen nach der Leipziger Buchmesse und eine Woche nach Ostern, bietet sich hier die Möglichkeit, aussortierte Bücher an andere Leser weiterzugeben oder sie gegen neuen Lesestoff zu tauschen. Funktionieren kann die Büchertauschbörse natürlich nur, wenn viele Menschen kommen und Bücher zum tauschen mitbringen. Dann kann die Büchertauschbörse auch ein Raum werden, um mit anderen Leser und Leserinnen ins Gespräch zu kommen und diese dabei kennenzulernen. Ein Raum, in…

Weiterlesen Weiterlesen

Büchertauschbörse in der stratum lounge

Büchertauschbörse in der stratum lounge

Die stratum lounge lädt am 13.01.2018 zu ihrer ersten Büchertauschbörse ein. Eine erste Gelegenheit, um alte Bücher in neue Hände zu geben und dafür Bücher zu bekommen, die für einem selbst neu sind und/oder schon längere Zeit auf der eigenen Wunschliste stehen. Natürlich ist es auch ein Raum, um andere Leser und Leserinnen kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Durch solche Gespräche ergibt sich mit Sicherheit auch die Möglichkeit, sich über Literatur auszutauschen und dabei neue Bücher oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Lesung mit Michael Kopatz: „Ökoroutine“

Lesung mit Michael Kopatz: „Ökoroutine“

Aus dem Wuppertal Institut, Deutschlands ältestem Think Tank der Nachhaltigkeit, kommt die Absage an die Aufklärung! Angesichts der ökologischen und klimatischen Auswirkungen unserer kapitalistischen Hyperkonsumgesellschaften, die inzwischen nahezu den gesamten Globus im Griff haben, erscheint es jungen Wissenschaftlern wie Michael Kopatz als aussichtslos, weiter auf die Karte des informierten und mündigen Konsumenten zu setzen. Die Rettung kann nur von staatlichen Vorgaben und Regulierungen kommen, die die Produzenten in die Pflicht nehmen, „anstatt sich in wirkungslosen Beschwörungsformeln über strategischen Konsum zu…

Weiterlesen Weiterlesen

„Wenn das der Führer sähe…“ – Deutsche Charakterschwächen

„Wenn das der Führer sähe…“ – Deutsche Charakterschwächen

An sich ist diese Geschichte aufgearbeitet. Die des Marinerichters Hans Filbinger, späteren erfolgreichen CDU-Politikers und Ministerpräsidenten, und seines Opfers, des Marinesoldaten Walter Gröger. Letzterer war zu Kriegsbeginn 1940 mit patriotischem Eifer als 17-jähriger freiwillig zur Kriegsmarine gegangen. Das strenge und schikanöse Regime gegenüber den Matrosen zerstört aber seine Illusionen: „Was muss ich blind gewesen sein, zu glauben, in diesem Krieg eines Tages ein Held sein zu dürfen.“   Die Wege von Walter Gröger und Hans Filbinger kreuzen sich 1944, als…

Weiterlesen Weiterlesen