Lyrikecke offline

Lyrikecke offline

Jeder kennt Seiten auf denen man Gedichte veröffentlichen kann die man selber geschrieben hat und sie so der öffentlichkeit vorstellen kann. Genau so eine Seite ist auch die Lyrikecke. Da nun die Seite schon ziemlich groß ist und der videel-Verlag die Idee hatte dieses Buch zu machen, gibt es dieses nun auch. In dem Buch gibt es ausgewählte Gedichte aus der Lyrikecke zu bestaunen und das hat nicht nur den Vorteil das die Liebhaber der Lyrikecke nun ein gebundenes Werk…

Weiterlesen Weiterlesen

Jana Frey „Rückwärts ist kein Weg“

Jana Frey „Rückwärts ist kein Weg“

Lilly ist 13 und kennt außer ihrer Mutter und den Namen ihrer Oma keinen Menschen aus ihrer Familie. Als Hausaufgabe bekommt sie aber auf, einen Familienstammbaum aufzustellen. Jede ihrer Freundinnen hat eine „richtige Familie“, nur sie nicht. Sie fühlt sich einsam und verlassen. Ob sie ihren Vater hassen soll, weiß sie nicht, aber sie würde ihn gerne einmal kennen lernen. Sie macht sich auf die Suche nach ihm und … Mit 14 ist Lilly dann Schwanger, ihre Mutter ist für…

Weiterlesen Weiterlesen

Helga Salfer

Helga Salfer

Name : Helga Salfer Beruf : Fremdsprachen-Korrespondentin Bei der Axel Andersson Akademie in Hamburg belegte sie einen dreijährigen Fernkurs in dem sie das richtige „Schreiben“ lernte und ihn erfolgreich absolvierte. Seit dem schreibt sie unterhaltsame Erzählungen , die das wirkliche und alltägliche Leben wiedergeben sollen.

Petra Hammesfahr

Petra Hammesfahr

Name: Petra Hammesfahr Geboren am: 10. Mai 1951 Petra Hammesfahr wollte schon immer Schriftstellerin werden und begann mit 17 zu schreiben. Ehe sie aber dazu kam, das Schreiben zu ihrem Beruf zu machen, lernte sie Einzelhandelskauffrau und schrieb nebenbei.

John Saul

John Saul

Name: John Saul Geboren am: 25.Februar 1942 in: Pasadena, Kalifornien Als Zehnjähriger hatte er sich bereits das Ziel gesetzt, Schriftsteller zu werden. Nach seinem High-School Abschluß an der Whittier High School 1959 besuchte er vier Colleges in fünf Jahren und versuchte sich in Theaterwissenschaft, Anthropologie und Literaturwissenschaft, ohne jedoch jemals einen Abschluß zu machen. Nach seinem Studienabbruch 1965, schlug er sich 15 Jahre mit Gelegenheitsjobs bei Autovermietungen, als Datentypist und Bürokraft herum.  

Die letzten Tage der Erde

Die letzten Tage der Erde

Tim LaHaye und Jerry B. Jenkins berichten auf der Grundlage einer Bibelinterpretation, wie es auf dieser Welt aussehen könnte, wenn Jesus Christus wiederkommt und seine Gemeinde zu sich holt. Tim LaHaye ist ein ehemaliger Pfarrer, Jerry B. Jenkins enger Mitarbeiter des bekannten US-Predigers Billy Graham. Mit ihren Roman Zyklus „Die letzten Tage der Erde“ sind sie seit einigen Jahren ständig auf den vordersten Rängen der US-Bestsellerliste vertreten und zählem mittlerweile zu den erfolgreichsten Autoren der Welt.

Stimmen der Angst von Dean Koontz

Stimmen der Angst von Dean Koontz

Wisst ihr immer, was euer Psychologe mit euch macht? Nein? Dann solltet ihr vielleicht aufpassen! Habt ihr nach einem Arztbesuch des öfteren mal Lücken in eurem Gedächtnis, oder denkt ihr, dass die Stunde viel zu schnell um war, und ihr eigentlich nur zehn Minuten im Behandlungszimmer zusammen mit eurem Arzt wart? Dann solltet ihr vielleicht beim nächsten Mal etwas mehr aufpassen. Dean Koontz Buch „Stimmen der Angst“ zeigt allen auf, was ein Arzt mit uns machen kann, ohne dass wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Dean Koontz

Dean Koontz

Name : Dean Raymond Koontz Geboren am : 9.7.45 in : Bedfort, Pennsylvania Einige Werke : Unheil über der Stadt Todesdämmerung Stimmen der Angst Im Bann der Dunkelheit Brandzeichen Intensity

Eine sehr lesenswerte Buchtriologie

Eine sehr lesenswerte Buchtriologie

Ich kann durchaus empfehlen die Triologie und Familensage Hotel Quadriga von Jenny Glenfield, die ist eine Familensaga über ein Hotel in Berlin von anfang der Nazizeit bis zum Fall der Mauer, wobei der Fall der Mauernur kurz beschrieben ist.. wenn man dieses Buch liest versetzt man sich total in die Zeiten dieses Buch. Man wird gefesselt, und richtig süchtig weiter zu erfahren wie es ausgeht. Wenn man es das Buch liest, denkt man es ist die Geschichte vom Hotel Adlon…

Weiterlesen Weiterlesen