Browsed by
Schlagwort: Berlin

„Die Tote im Wannsee“ von M.Lutz, S.Kellerhoff und U.Wilhelm

„Die Tote im Wannsee“ von M.Lutz, S.Kellerhoff und U.Wilhelm

1968, das Jahr, in dem Rudi Dutschke Opfer eines Attentats wurde und Robert F. Kennedy sowie Martin Luther King wurden erschossen. Im selben Jahr kommt es zu den Studentenunruhen und Arbeiteraufständen in ganz Europa und die Atommächte unterzeichneten den Atomwaffensperrvertrag. Es ist ein Jahr, in welchem Weichen für die Zukunft gestellt wurden und in der einiges auch hätte anders laufen können. Die Journalisten Martin Lutz, Sven Felix Kellerhoff und der Drehbuchautor Uwe Wilhelm legen die Handlung von ihrem Kriminalroman „Die…

Weiterlesen Weiterlesen

„Der König von Berlin“ von Horst Evers

„Der König von Berlin“ von Horst Evers

Kennt ihr eigentlich Spotify? Wenn nicht, es handelt sich um ein Streamingportal, auf dem man sich legal Musik und Hörbücher anhören kann. Wer sich an Werbung nicht stört, kann dies sogar kostenlos tun, wer es aber lieber werbefrei mag und wer die Hörbücher auch unterwegs hören möchte, der sollte sich ein Abo holen. Aber darum geht es hier gar nicht, viel mehr habe ich mir dort jetzt auch einmal ein Hörbuch angehört, welches ich kurz vorstellen will. Horst Evers „Der…

Weiterlesen Weiterlesen

„Berlin liegt im Osten“ von Nellja Veremej

„Berlin liegt im Osten“ von Nellja Veremej

Es gibt Menschen, die im Osten leben, die gerne in den Westen wollen. Sie möchten ihren Lebensstandard verbessern, der Armut entkommen oder sie wollen einer Verfolgungssituation entkommen, welche die Freiheit oder sogar das Leben dieser Menschen bedroht. Auch im Roman geht es um eine Frau, die, zusammen mit ihrem damaligen Lebenspartner, in den Westen will. Die Story Im Buch wird die Geschichte einer russischen Migrantin erzählt, die in Berlin gelandet ist, und hier als Altenpflegerin arbeitet. Diese Frau erzählt ihre…

Weiterlesen Weiterlesen

Halbinsel Stralau in Berlin

Halbinsel Stralau in Berlin

Typische Orte zum Lesen sind ja bekanntlich die Couch, das Bett, die Bahn oder der Sessel. Aber gerade wenn die Sonne scheint und die Temperaturen angenehm sind, ist das Lesen in der Wohnung nicht ganz so schön. Bei so einem Wetter ist es viel schöner, wenn man an einem See, Fluss oder Bach sitzen kann. Die Wellen, die im Takt auf das Ufer treffen, die Enten, die ihre Runden schwimmen, dass Vogelgezwitscher, der schöne blaue Himmel und natürlich die Sonnenstrahlen,…

Weiterlesen Weiterlesen

DilDile – Das türkische Literaturfestival in Berlin

DilDile – Das türkische Literaturfestival in Berlin

Mit der Türkei verbinden viele Deutsche nur Kopftücher, Jugendliche, die sich in Deutschland nicht benehmen können, Minarettes und andere Dinge, die nicht gerade positiv sind. Mit Literatur verbinden wir die Türkei aber eher nicht. Doch das soll sich jetzt ändern, denn vom 25.03.2011 bis zum 02.04.2011 kommt das türkische Literaturfestival DilDile erstmalig nach Berlin. Dil-Dile ist türkisch und bedeutet übersetzt soviel wie, „Von Sprache zu Sprache“. Die Veranstalter wollen mit diesem Festival die türkische Literatur vom Rand der Gesellschaft, in…

Weiterlesen Weiterlesen

„Herr Lehmann“ von Sven Regener

„Herr Lehmann“ von Sven Regener

Was würdest du machen, wenn du Spät nach Hause gehst und dir auf einmal ein Hund den Weg versperrt? Würdest du dir einen anderen Weg suchen oder die Straßenseite wechseln? Herr Lehmann überlegt auch, ob er sich einen anderen Weg sucht, aber dazu hat er dann doch keine Lust. Also muss er mit dem Hund vorlieb nehmen. Dieser versperrt ihm aber den Weg nach Hause und hat auch nicht unbedingt den Willen, diesen wieder frei zu geben…………. So beginnt ein…

Weiterlesen Weiterlesen