Browsed by
Schlagwort: Gesellschaftskritik

„Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche“ von Reni Eddo-Lodge

„Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche“ von Reni Eddo-Lodge

Sind wir uns unserer Privilegien, die wir gegenüber anderen Menschen besitzen, eigentlich immer bewusst? Sind wir uns bewusst, dass unsere Hautfarbe oder unser Geschlecht uns Vorteile bringt, sie also zu einer Diskriminierung von Menschen mit anderer Hautfarbe oder mit anderem Geschlecht führt? Ist uns eigentlich bewusst, dass diese Privilegien teil eines großen Problems sind? Wohl eher nicht, denn sonst müssten viele von uns diese Vorteile ablehnen, zumindest dann, wenn mensch meint, eine antirassistischen Einstellung zu haben. Doch wenn vom strukturellen…

Weiterlesen Weiterlesen

„Ändere die Welt“ von Jean Ziegler

„Ändere die Welt“ von Jean Ziegler

Warum ist die Welt so, wie sie ist? Diese Frage stellt sich mir öfter als mir lieb ist, weil ich mich nicht damit abfinden kann, dass sie so ungerecht ist. Ich kann mich nicht mit der ungerechten Verteilung von Vermögen abfinden, nicht mit der bestehenden Armut und der Not, von der viele Menschen betroffen sind. Auch kann ich mich nicht mit den Unterschieden abfinden, die zwischen Menschen gemacht werden. Nicht mit denen, die zwischen Mann und Frau gemacht werden und…

Weiterlesen Weiterlesen

Quer Schüsse – Downsize This! – von Michael Moore

Quer Schüsse – Downsize This! – von Michael Moore

Quer Schüsse ist das erste Buch was ich von Michael Moore entlich gelesen habe. Ich hatte mir vorher einen seiner Filme angeschaut und wusste, dass es eigentlich nicht schlecht sein kann, dieses Buch zu lesen. Ich begann also, und war auch sehr überrascht, wie er sein Amerika wiedergab. Das in Amerika die Wirtschaft machen kann was sie will, dass wussten wir eigentlich schon, das es keine wirkliche Gleichberechtigung zwischen Schwarz und Weiß gibt auch und das es Schwarzen nicht wirklich…

Weiterlesen Weiterlesen