Browsed by
Schlagwort: Politik

„Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche“ von Reni Eddo-Lodge

„Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche“ von Reni Eddo-Lodge

Sind wir uns unserer Privilegien, die wir gegenüber anderen Menschen besitzen, eigentlich immer bewusst? Sind wir uns bewusst, dass unsere Hautfarbe oder unser Geschlecht uns Vorteile bringt, sie also zu einer Diskriminierung von Menschen mit anderer Hautfarbe oder mit anderem Geschlecht führt? Ist uns eigentlich bewusst, dass diese Privilegien teil eines großen Problems sind? Wohl eher nicht, denn sonst müssten viele von uns diese Vorteile ablehnen, zumindest dann, wenn mensch meint, eine antirassistischen Einstellung zu haben. Doch wenn vom strukturellen…

Weiterlesen Weiterlesen

„Nicht über unsere Köpfe“ von Erich Visotschnig

„Nicht über unsere Köpfe“ von Erich Visotschnig

Sind wir doch einmal ehrlich, die derzeitige repräsentative Demokratie ist mangelhaft. Einmal alle paar Jahre wählen gehen und ansonsten keinen Einfluss auf die politischen Entscheidungen zu haben, hat nicht viel mit dem eigentlichen Prinzip der Volksherrschaft zu tun. Natürlich ist eine repräsentative Demokratie immer noch besser als gar keine Demokratie, aber sehr viel besser wäre, wenn alle Betroffenen einer Entscheidung auch die Möglichkeit hätten, an diesen Entscheidungen mitzuwirken. Ja, es geht hier um mehr direkte Demokratie, um die Beteiligung aller…

Weiterlesen Weiterlesen

Visionen für Deutschland

Visionen für Deutschland

Klimaschutz, Bedingungsloses Grundeinkommen, Mobilitätswende, neue Arbeitswelten, sozialer Schutz, all das sind Themen unserer Zeit und es gibt noch sehr viel mehr. Themen, die nicht nur kurzfristig betrachtet werden sollten, Themen, die Visionen bräuchten. Visionen nach dem Wohin! Wohin möchte sich diese Gesellschaft entwickeln, wohin könnte sie sich entwickeln? Welche Schritte sind notwendig, damit sich die Gesellschaft in eine bestimmte Richtung entwickelt? Dazu gehört auch sich zu Fragen, was derzeit Gut ist, was in der Zukunft erhalten bleiben muss und was…

Weiterlesen Weiterlesen

Buchvorstellung: Eine Wachstumskritik von Daniel Cohen

Buchvorstellung: Eine Wachstumskritik von Daniel Cohen

Die Welt gerät aus den Fugen und wir alle wissen es. Klimawandel, Umweltverschmutzung, Überfischung der Meere und vieles mehr. Ausbeutung von Natur, Erde und Mensch. Überall! Wir wissen, dass vieles falsch läuft, wissen, dass wir, wenn wir so weiter machen, unsere Lebensgrundlagen zerstören und dennoch machen wir so weiter. Wir warten auf Gesetze, die uns in unserem Handeln reglementieren, obwohl wir, wenn wir wollten, es auch ohne Gesetze ändern könnten. Warum? Daniel Cohen und seine Wachstumskritik In „Die Welt bleibt…

Weiterlesen Weiterlesen

„Logik für Demokraten“ von Daniel-Pascal Zorn

„Logik für Demokraten“ von Daniel-Pascal Zorn

Kennt ihr das auch? Ihr lest einen interessanten oder provozierenden Facebookeintrag oder Blogartikel und schreibt einen Kommentar dazu, um mit den Autoren und anderen Menschen zu debattieren. Meist dauert dieses debattieren aber nicht lang, da es dort Kommentatoren gibt, die sofort persönlich werden und die keine Argumente austauschen wollen, sondern auf ihr eigenes, festgefahrenes Weltbild bestehen. Meist kommen dann Angriffe, die nur gegen die Person gehen und die eine Diskussion schnell absterben lassen. Wenn ihr das kennt, dann wisst ihr,…

Weiterlesen Weiterlesen

„Der große Ausverkauf“ von Franz Kotteder

„Der große Ausverkauf“ von Franz Kotteder

Schon Georg Kreisler sang in seinem Lied “Meine Freiheit, deine Freiheit” davon, dass die Freiheit der Wirtschaft höher gestellt ist als die Freiheit der Menschen, die von dieser Wirtschaft leben. “Meine Freiheit ja”, heißt es im Lied. Damit ist natürlich die Freiheit der Wirtschaft gemeint, die Freiheit des Kapitals, die von der Verfassung garantiert wird. “Deine Freiheit nein”, ist die Freiheit des Menschen, des Lohnabhängigen, die es nicht gibt. Warum komme ich jetzt darauf? Nun, mit TTIP wird genau diese…

Weiterlesen Weiterlesen

„Sabotage – Warum wir uns zwischen Demokratie und Kapitalismus entscheiden müssen“

„Sabotage – Warum wir uns zwischen Demokratie und Kapitalismus entscheiden müssen“

„Sabotage“ heißt ein Buch von Jakob Augstein, in welchem er der Frage auf dem Grund geht, welche Art von Gewalt im Kampf um die Demokratie in Ordnung ist und ob überhaupt Gewalt dafür eingesetzt werden darf. Dieser Frage geht er in Interviews mit verschiedenen Menschen nach und mit Analysen von verschiedenen Protesten der letzten Jahre. Sabotage ist nur ein Teil des Buchtitels, der zweite Teil ist die Frage: „Warum wir uns zwischen  Demokratie und Kapitalismus entscheiden müssen“. Damit ist auch…

Weiterlesen Weiterlesen

„Was, wenn Europa scheitert“ von Geert Mak

„Was, wenn Europa scheitert“ von Geert Mak

Am 25. Mai 2014 waren Europawahlen. Die Wahlbeteiligung in den Ländern der EU war meist nicht wirklich berauchend und auch die Krise hat Europa immer noch nicht verkraftet. Da ist es legitim sich einmal die Frage zu stellen, was ist, wenn Europa scheitert? Die Gefahr hierfür ist groß, und die Ablehnung der EU wird immer größer, was schon durch die Ergebnisse für die Rechtspopulisten in Europa zu beobachten ist. Was wäre also, wenn die EU scheitert? „Was, wenn Europa scheitert“…

Weiterlesen Weiterlesen

„Die verblödete Republik“ von Thomas Wieczorek

„Die verblödete Republik“ von Thomas Wieczorek

Bei meinen Diskussionen in den letzten Wochen, welche ich im Internet geführt habe, ist mir mal wieder aufgefallen, wie viele Menschen auf die populistischen Aussagen der Medien reinfallen. Im Fernsehen sieht man nur faule Hartz-4-Empfänger, also sind alle Hartz-4-Empfänger. Genauso sind alle Moslems Terroristen und alle Ausländer wollen nur unsere Sozialsysteme ausbeuten. Außerdem geht von Migranten die meiste Gewalt aus, und, und, und! Mich nerven diese Aussagen, weil die Menschen einfach nicht mehr selbstständig Nachdenken. Sie plappern nach, was ihnen…

Weiterlesen Weiterlesen

„Die Diktatur des Profits“ von Viviane Forrester

„Die Diktatur des Profits“ von Viviane Forrester

Wer regiert die Welt eigentlich? Sind es wirklich die Politiker, die dazu gewählt werden, oder gibt es da nicht doch eine versteckte Macht im Hintergrund, welche die Geschicke dieses Planeten lenken? Viviane Forrester versucht das in ihrem Buch zu beantworten, sie möchte uns dazu anregen, über bestimmte Dinge nachzudenken. Die Macht des Profits – der Ultraliberalismus und seine Auswirkungen Schnell wird klar, auf was Viviane Forrester in ihrem Buch „Die Diktatur des Profits“ hinaus möchte. Sie fragt sich, wer eigentlich…

Weiterlesen Weiterlesen