Browsed by
Schlagwort: Schulliteratur

Irrungen Wirrungen von Theodor Fontane

Irrungen Wirrungen von Theodor Fontane

Irrungen Wirrungen von Theodor Fontane. Ein Buch welches bereits 1888 bei Steffens erschienen ist und heute gern als Schulliteratur herhalten muss. In Irrungen Wirrungen geht es um eine Liebesgeschichte zwischen zwei verschiedenen Ständen. Ein Baron und ein Mädel aus einen ärmeren Stand. Der Baron Botho von Rienäcker rettet die junge Lene Nimptsch vor dem Kentern und entdeckt gleichzeitig seine aufrichtige Liebe zu ihr. Auch Lene verliebt sich in den Baron, weiß aber, dass es nur für ein paar glückliche Wochen…

Weiterlesen Weiterlesen

Hermann Hesse “Unterm Rad”

Hermann Hesse “Unterm Rad”

In seinen Buch “Unterm Rad” beschreibt Hermann Hesse eindrucksvoll wie ein Kind zur Lern-“Maschine” ausgebildet wird, wie diesem jeglicher Spaß verboten, jeglicher Kontakt zu anderen Jugendlichen ausgetrieben und jeglicher Sozialer Funken gelöscht wird. Hans ist ein überdurchschnittlich schlauer Junge, der beste und klügste in seinen Dorf. Das wurde früh vom Lehrer, vom Rektor und vom Vater entdeckt, so das man sich entschied ihn besonders viel lernen zu lassen, damit man ihn erst durch das Landesexamen in Stuttgart und dann durch…

Weiterlesen Weiterlesen

Jugend ohne Gott von Ödön von Horvath

Jugend ohne Gott von Ödön von Horvath

Jugend ohne Gott ist ein Roman von Ödön von Horvath. Es geht um einen Lehrer und seine Schulklasse. Eine Schulklasse voll mit Schülern die total abgestumpft sind, eine Schulklasse die sich in einen Land befindet wo man sie mit Phrasen vollstopft um sie zu guten Soldaten zu machen. Für diese Schüler sind Menschen anderer Herkunft oder Hautfarbe keine Menschen sondern sie sind mit Tieren gleich zu setzen. Und es geht um einen Lehrer der seinen Job nur macht weil er…

Weiterlesen Weiterlesen

1984 von George Orwell

1984 von George Orwell

1984 ist wohl eines der Bücher welches zu Diskussionen anregt. Im Buch geht es um eine Welt in der es nur noch 3 Weltmächte bzw. Staaten gibt von denen immer zwei verbündet sind und mit dem anderen im Krieg liegen. Warum die beiden den Dritten Staat allerdings nicht einnehmen wird nicht beschrieben, es wird nur gesagt das es immer ein Gleichgewicht zwischen allen Weltmächten gibt und das es nur ein kleines Gebiet gibt wo wirklich Krieg stattfindet. Einer dieser drei…

Weiterlesen Weiterlesen

Schöne neue Welt von Aldous Huxley

Schöne neue Welt von Aldous Huxley

Wie würdest du dich fühlen wenn du in einer Welt leben würdest, auf der das gesamte Menschliche Leben genormt ist ? In einer Welt wo andere entscheiden wie du später sein wirst, wie schlau du bist, welcher Kaste du angehörst und welche Arbeiten du zu erledigen hast ? Was würdest du von einer Welt halten, wo die Vergangenheit nicht mehr existiert und nur noch die Gegenwart wichtig ist ? Eine Welt, wo du deine Freizeit im Drogenrausch verbringst und du…

Weiterlesen Weiterlesen