Browsed by
Schlagwort: Sterben

„Ich bin mal kurz tot“ von Lance Rubin

„Ich bin mal kurz tot“ von Lance Rubin

Wie würden wir uns eigentlich verhalten, wenn wir genau wüssten, wann wir sterben? Wenn wir ein genaues Datum hätten und die einzige Unbekannte tatsächlich die Todesursache wäre? Würden wir unser Leben mehr genießen? Würden wir es genauso leben, wie wir es jetzt leben oder wäre alles total anders? Könnten wir unser Leben dann überhaupt noch genießen? Und wie sieht es mit den Erfahrungen und Fehlern aus? Würden wir Projekte beginnen, die wir spannend finden, die aber eigentlich totale Zeitverschwendung sind?…

Weiterlesen Weiterlesen

„Du zahlst den Preis für mein Leben“ von Carolin Philipps

„Du zahlst den Preis für mein Leben“ von Carolin Philipps

Ich glaube viele von uns erinnern sich noch an die schrecklichen Bilder, nachdem zu Weihnachten 2004 ein Tsunami sein Unwesen trieb und dabei viele Hundert Menschen tötete. Genau hier beginnt die Geschichte von „Du zahlst den Preis für mein Leben“ von Carolin Philipps. Die Handlung Es ist Weihnachten 2004 und Nica befindet sich mit ihrer Familie in Indonesien. Nica ist zu der Zeit ein kleines Mädchen, und als der Tsunami die Küstenregion zerstört, wird sie von ihrer Familie getrennt. In…

Weiterlesen Weiterlesen

Alle sterben, auch die Löffelstöre von Kathrin Aehnlich

Alle sterben, auch die Löffelstöre von Kathrin Aehnlich

Heute möchte ich kurz das Buch „Alle sterben, auch die Löffelstöre“ von Kathrin Aehnlich vorstellen. Ich habe das erste mal von diesem Buch in Podcast von Karla gehört und es mir jetzt am letzen Mittwoch gekauft. Kurz zur Autorin. Kathrin Aehnlich wurde im Jahre 1957 in Leipzig geboren. Dort studierte sie an der Ingenieurschule für Bauwesen und arbeitete danach drei Jahre in einen Baubetrieb. Nach dieser Zeit studierte sie am Literaturinstitut und zwar von 1985 bis 1988 in Leipzig. Ihre…

Weiterlesen Weiterlesen